Lage & Infrastruktur

Am Rande des südsteirischen Weinlandes befindet sich die Weinstadt LEIBNITZ. Eine sehr gute Infrastruktur und eine optimale Verkehrsanbindung ermöglichen eine angenehme Anreise über die A9 aus Fahrtrichtung Graz in weniger als 30 Minuten.

LEIBNITZ zählt zu einer der wenigen Städte südlich von Graz, die sich in den letzten Jahren eines regen Zustroms der Bevölkerung aus dem Umland erfreut. Mittlerweile zählt Leibnitz an die mehr als 7.880 Einwohner – Tendenz steigend.

Aufgrund des großen Angebotes im Hinblick auf ein breit gefächertes Angebot an Bildungsmöglichkeiten, Sport- und Freizeitaktivitäten ist LEIBNITZ eine Attraktion für Jung und Alt. LEIBNITZ selbst hat sich auch in den letzten Jahrzehnten einen Namen als Bildungshauptstadt gemacht.

Ob es sich nun um die Betreuung der Kleinsten in den Krabbelstuben, Kindergärten oder später im Schulalltag handelt: LEIBNITZ bietet neben der Grundschule wie Volksschule, Neue-Mittelschule und Unterstufe des BG und BRG auch weiterführende Schulausbildung in Handelsschule, Handelsakademie und Oberstufe des BG und BRG an. Im nahe gelegenen Kaindorf findet sich auch eine HTL für Technikbegeisterte.

Die Adaption und Erneuerung des alten Bahnhofes in Leibnitz und die Verkehrsanbindung durch die S-Bahn im ½-Stunden Takt nach Graz bringt sowohl für Schüler als auch Pendler eine enorme Erleichterung bei der täglichen An- und Heimreise nach und von Graz.

Lade Karte …

Lade

INFORMATIVE LINKS

This entry was posted in . Bookmark the permalink.